Skip to main content

Kfz-Mecha­troniker:in

Deine Ausbildung bei den Stadtwerken Lübeck.

Der Traum vom Schrauben: Als Kfz-Mechatroniker:in lernst du, unsere Busse zu warten und zu reparieren und bist damit ein wichtiger Faktor für die Mobilität der Lübecker:innen Fachrichtung: System- und Hochvolttechnik oder Nutzfahrzeugtechnik

1.218,26 €

monatliche Vergütung, schon im 1. Ausbildungsjahr

3,5 Jahre

Ausbildungsdauer, verkürzen möglich

29 Tage

Urlaub

39 h

flexible Wochenarbeitszeit

»Es gibt leider immer noch nur wenige weibliche Angestellte in technischen Berufen – bei den Stadtwerken Lübeck wird Gleichstellung aktiv gefördert.«

Leonie (18 Jahre)

Was wir bieten.

Kick-Off-Fahrt

Deine Ausbildung startet mit einer Kennenlernfahrt zusammen mit allen neuen Auszubildenden.

Weihnachts­geld

Im November bekommst du 90 % deiner monatlichen Vergütung zusätzlich.

Zuschuss zu Gesundheitsangeboten

Erhalte zum Beispiel Vergünstigungen im Fitnessstudio oder Rabatte auf Sportgeräte.

Laptop

Du bekommst einen eigenen Laptop für die Nutzung im Unternehmen und in der Berufsschule.

UVM

Weitere Zusatzleistungen findest du unten im FAQ.

Häufige Fragen zur Ausbildung bei SWL

Ausbildung-FAQs

Deine Leistung in der Ausbildung wird bei uns wertgeschätzt. Daher möchten wir, dass diese auch entsprechend entlohnt wird und bezahlen dich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Das bedeutet:

  1. Ausbildungsjahr 1.218,26 €

  2. Ausbildungsjahr 1.268,20 €

  3. Ausbildungsjahr 1.314,02 €

  4. Ausbildungsjahr 1.377,59 €

Zusätzlich zu deiner Vergütung erhältst du:

  • Weihnachtsgeld im November (90% deines Monatsverdienstes zusätzlich)

  • Lernmittelzuschuss: 50,00 € jährlich

  • Vermögenswirksame Leistung: 13,30 Euro pro Monat, die du nebenbei ansparst

  • Abschlussprämie bei bestandener Prüfung: 400,00 €

(Stand: Juli 2023)

  • 29 Tage Urlaub

  • Arbeitszeit 39 Stunden wöchentlich, Teilzeitausbildung möglich

  • Flexible Gleitzeit in Absprache mit den Fachabteilungen möglich

  • Gute Übernahmechancen

  • Jährlicher Zuschuss für eine Azubifeier, regelmäßige Betriebsfeste und weitere Highlights, wie zum Beispiel die Studienfahrt

  • Du bekommst einen eigenen Laptop für die Nutzung im Unternehmen und in der Berufsschule

  • Moderne Arbeitsplätze in einem krisensicheren und systemrelevanten Ausbildungsbetrieb

  • Wir finanzieren dir Lernmaterial für die Zwischenprüfung, sowie Fachlehrgänge und einen Vorbereitungskurs vor der Abschlussprüfung

  • Deine Sicherheitsschuhe und deine Arbeitskleidung stellen wir dir kostenfrei zur Verfügung und lassen sie regelmäßig für dich reinigen

  • Im Betriebsrestaurant kannst du täglich zu günstigen Preisen Frühstücken und Mittagessen. Auch vegetarisch oder vegan

  • Eure Gesundheit ist uns wichtig. Daher organisiert unser betriebliches Gesundheitsmanagement jährlich zwei Gesundheitstage für Auszubildende

  • Zudem gibt es weitere Angebote, mit denen du dich fit halten kannst. Auf unserer Gesundheitsplattform findest du Angebote ganz in deiner Nähe

  • In verschiedenen Betriebssportgruppen kannst du dich zusammen mit deinen neuen Kolleg:innen richtig auspowern. Zum Beispiel beim Bowling, Laufen oder Drachenboot

  • Die Jugend-Auszubildenden-Vertretung (JAV) setzt sich für eure Interessen ein

  • In jeder Station deiner Ausbildung stehen dir feste Ansprechpartner:innen zur Verfügung

  • Dein Ausbilder ist jederzeit für dich erreichbar

Kick-Off

Beim Kick-Off in der ersten Ausbildungswoche erwarten dich vier Tage voller Spaß und spannender Herausforderungen. Zusammen mit deinem neuen Team löst du knifflige Aufgaben und wächst über dich hinaus. Dabei lernst du nicht nur die anderen Auszubildenden, sondern auch dich selbst neu kennen. So startet ihr als eingeschworene Gemeinschaft in eure Ausbildung.

Studienfahrt

Im 2. Ausbildungsjahr geht es dann noch einmal mit den Auszubildenden aller Berufsgruppen auf große Fahrt. Wohin es geht und was ihr dort unternehmt, entscheidet das Azubi-Planungsteam. Denn die Studienfahrt wird völlig selbstständig von Auszubildenden für Auszubildende organisiert. Entdeckt beispielsweise die Stadtwerke einer anderen Stadt, besichtigt spannende Unternehmen oder einen Windkraftpark. Die Möglichkeiten sind riesig. Ihr müsst sie nur nutzen. Klassenfahrt-Feeling inklusive!

Abschluss-Essen

Habt ihr die Ausbildung abgeschlossen, laden wir euch zu einem gemeinsamen Essen ein. Dort könnt ihr noch einmal anstoßen, euch über die Highlights eurer gemeinsamen Jahre austauschen und darüber reden, wie es für jeden von euch weitergeht.

  • 3,5 Jahre

  • Bei Teilzeitausbildung verlängert sich die Ausbildungsdauer je nach vereinbarter Wochenstundenzahl

  • Verkürzung auf 3 Jahre bei guter Leistung möglich

  • Untersuchung von Fahrzeugen

  • Messen und Prüfen an Systemen

  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen

  • Instandhaltung, Aus-, Um- und Nachrüstung

  • Kommunikation und Qualitätsmanagement

  • Unfallverhütung und Umweltschutz

  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen

  • Und vieles mehr

  • Emil-Possehl-Schule (Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik) oder Berufsschule der Handwerkskammer (Fachrichtung System- und Hochvolttechnik) in Lübeck

  • Ausbildung im Blockunterricht

  • Sehr guten Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

  • Gute Kenntnisse in Mathe und Physik

  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

  • Die Bereitschaft, dir auch mal die Hände schmutzig zu machen

So läuft der Bewerbungs­prozess ab.

Ziffer 1 in Kreis

Bewerbung abschicken

Du hast deine passende Ausbildung in unserem Stellenportal gefunden? Dann klicke in der Ausschreibung auf "Jetzt bewerben", fülle das Formular aus und sende uns Zeugnisse, Zertifikate und deinen Lebenslauf zu.

Ziffer 2 in Kreis

Einstellungstest

Wenn du uns mit deiner Bewerbung überzeugt hast, erhältst du eine Einladung zu unserem Online-Einstellungstest und alle Informationen dazu per E-Mail. 

Ziffer 3 in Kreis

Persönliches Kennenlernen

Hast du ein gutes Testergebnis erreicht, freuen wir uns, dich persönlich kennenzulernen und laden dich dazu per E-Mail ein. Hier lernst auch du uns besser kennen. 

Ziffer 4 in Kreis

Zusage

Geschafft! Du konntest uns in allen Schritten überzeugen und wir freuen uns, dich als Teil der Stadtwerke Lübeck zu begrüßen.

Andreas Didszun
Ausbilder
Andreas Didszun
Ausbilder
Ausbilder
Stellenportal

Jetzt bewerben.

Finde heraus, ob aktuell Ausbildungsplätze als Kfz-Mechatroniker:in ausgeschrieben sind.

Mache Lübecks Zukunft zu deiner.

Die Ausbildungsmöglichkeiten bei den Stadtwerken Lübeck sind so bunt und vielfältig wie die Hansestadt selbst. Entdecke jetzt deine Möglichkeiten!

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir eine Mail.
Andreas Didszun
Du hast noch Fragen? Dann schreib mir eine Mail.
Andreas Didszun