Arfrade, Dissau, Horsdorf, Klein Parin, Pohnsdorf, Obernwohlde und Malkendorf haben sich für schnelles und komfortables Internet entschieden! 

Wie geht es jetzt weiter? Auf dieser Seite halten wir Sie auf dem Laufenden. Schauen Sie gerne zwischendurch vorbei!

 

 

 

 

Glasfaserausbau in Stockelsdorf: Der letzte Kunde angeschlossen

Die Stadtwerke Lübeck haben am Dienstag, den 14. November 2017 den offiziell letzten Kunden der Ersterschließungsphase des Glasfaser-Ausbauprojektes in der Gemeinde Stockelsdorf erfolgreich angeschlossen. Seit dem 21. November 2016 wurden 521 Anschlüsse für das 200Mbit/s schnelle TraveFlat PLUS Produkt für die Dorfschaften Arfrade, Dissau, Horsdorf, Klein Parin, Malkendorf, Obernwohlde und Pohnsdorf gebaut.

Mit einer Anschlussquote von 80 Prozent wurden die vergangenes Jahr für den Startschuss notwendigen 55 Prozent weit überschritten.

Auch in Zukunft werden die Stadtwerke Lübeck weitere FTTH-Anschlüsse in den Dorfschaften bauen. Wer sich in der Ersterschließungsphase noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden hat oder ein Haus erst noch neu baut oder später in eine der Dorfschaften gezogen ist, kann voraussichtlich gesammelt an ein bis zwei Terminen im Jahr nachträglich angeschlossen werden. Für spätere Anschlüsse wird allerdings ein Einmalentgelt als Baukostenzuschuss notwendig werden.

Insgesamt hatte die Ersterschließungsphase für die sieben Dorfschaften einen Auftragswert von 2,65 Millionen Euro. Es wurde über 30 Kilometer Glasfaser für Ferntrassen, Ortstrassen und Hausanschlüsse verlegt. Wo es möglich war, wurde für die Gemeinde zudem gleich kostengünstig Straßenbeleuchtungskabel mitverlegt.

 

 

 

 

Sie wollen auch schnelles Internet? So einfach geht’s:

  1. Auftragsformular 
    inkl. Vorbehaltserklärung ausfüllen und unterschreiben
  2. Grundstückseigentümererklärung ausfüllen
  3. Per Post an: 
    Stadtwerke Lübeck GmbH
    23533 Lübeck
 
 

 

Fußnoten