Pressemeldungen

Aktuelles und Interessantes von den Stadtwerken Lübeck

Benötigen Sie weitere Informationen über die Stadtwerke Lübeck GmbH, ihre Produkte oder Projekte? Am einfachsten ist es, Sie schauen sich unsere aktuellen SWHL Pressemeldungen an.

Mit Attraktionen für die ganze Familie, Gewerbeausstellungen, Streetfood und guter Musik lockt die Genin Meile am 2. und 3. Juni 2018 auf das Gelände der Stadtwerke Lübeck.

Die ersten beiden Auflagen der Genin Meile haben für eine Belebung und Aufwertung des Stadtbezirks gesorgt. Nun geht die große Freizeit- und Gewerbemesse in die dritte Runde. Dieses Mal gastiert das muntere Treiben an gleich zwei Tagen auf dem Gelände der Stadtwerke Lübeck. Den Erfolg der Genin Meile macht vor allem das besondere Konzept aus. Gäste dürfen sich auf kurzweilige Unterhaltung und leckeres Streetfood freuen. 

Weiterlesen

„150 Jahre kommunale Trinkwasserversorgung“ – Festschrift der Stadtwerke Lübeck

Seit dem 15. August 1867 liefern die Stadtwerke Lübeck höchste Qualität direkt ins Haus. Mit der Inbetriebnahme des Wasserturms an der Wakenitz wurde die beständige, zuverlässige und sichere Versorgung mit dem frischen Nass für die Lübecker zum Alltag.

In ihrer Festschrift „150 Jahre kommunale Trinkwasserversorgung“ werfen die Stadtwerke Lübeck jetzt einen spannenden, informativen wie abwechslungsreichen Blick auf das frische Nass. Die kurzweilige Lektüre hält Fakten, Daten und Hintergründe rund ums Trinkwasser ebenso bereit wie Phänomene, Erstaunliches und auch die ein oder andere Anekdote. Eine Zeitleiste zieht sich durch die gesamte Publikation und skizziert alle wesentlichen technischen Neuerungen, Errungenschaften und Meilensteinen der Lübecker Trinkwasserversorgung in den vergangenen 150 Jahren.

Ab sofort ist die Festschrift auf lübsch.de erhältlich. 
Oder Sie können sie hier downloaden:

Sonntag, 11. Februar, um 14 Uhr, Buddenbrookhaus, Lübeck

Historische Verfilmung im historischen Gewand: Im Rahmen der neuen Filmreihe „Lübeck im Film – Besondere Filme an besonderen Orten“ anlässlich des 875-jährigen Stadtjubiläums präsentieren die Nordischen Filmtage 2018 Lübeck-Filme neu interpretiert und an ungewöhnlichen Orten aufgeführt. Im Rahmen dieser Filmreihe wird am Sonntag, 11. Februar, die „Buddenbrooks“-Verfilmung aus dem Jahr 1959 im historischen Gewölbekeller des Buddenbrookhauses gezeigt. Britta Dittmann führt zuvor in den Film mit Hansjörg Felmy, Lilo Pulver und Hanns Lothar in den Hauptrollen ein. Dazu gibt es in der Pause Kaffee und Kuchen nach Buddenbrook-Rezept. Die Filmvorführung mit Einführung beginnt um 14 Uhr. Der Film hat eine Laufzeit von 206 Minuten. Der Eintritt kostet 12 Euro (ermäßigt 10 Euro).
Weiterlesen

Eisbahn auf dem Markt und Lübecker Winterwald auf dem Schrangen laden vom 19. Januar – 4. März 2018 zum eiskalten Wintervergnügen in der Lübecker Altstadt ein

+++ Lübeck. Erstmalig wird es zu Jahresbeginn gleich doppelt winterlich im Herzen der Altstadt! Der „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ geht vom 19. Januar bis 4. März auf dem Markt vor der historischen Kulisse des Rathauses bereits in die achte Runde und bekommt erstmals frostige Gesellschaft vom Lübecker Winterwald auf dem Schrangen.

Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) lädt gemeinsam mit dem neuen Eisbahn-Betreiber Georgs Event GmbH und mit der großzügigen Unterstützung der Stadtwerke Lübeck GmbH als Titelsponsor vom 19. Januar bis 4. März 2018 wieder zum Eislaufen in der Innenstadt ein. Die 700 Quadratmeter große Eisbahn verwandelt den Markt in ein stimmungsvolles Openair-Eisstadion und bietet sechs Wochen lang eine Winterattraktion für die Lübecker Bürger und Gäste aus der Region. Erstmalig wird die Eisfläche durch eine transparente Überdachung vor Witterungseinflüssen geschützt sein. Am 19. Januar findet um 17.00 Uhr die große Eröffnungsfeier auf dem Eis mit Tanz und Akrobatik mit dem Rostocker Eislaufverein statt. Im Anschluss stehen ein Feuerwerk und freies Laufen für alle auf dem Programm.
Weiterlesen

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk haben die Stadtwerke Lübeck dem Ronald McDonald-Haus in Lübeck gemacht: Geschäftsführer Jürgen Schäffner überreichte der Leiterin des Hauses, Kathrin Kahlcke-Beall, einen Spenden-Scheck in Höhe von 3000 Euro.

„Wir möchten damit die wichtige Arbeit des Hauses unterstützen. Sie leisten eine tolle Hilfe für Eltern, die ihre Kinder durch eine schwere Zeit in der Universitätsklinik begleiten“, sagte Jürgen Schäffner anlässlich der Übergabe.
Weiterlesen

Die für Sonntag, den 25. Juni geplante „Genin Meile“ auf dem Gelände der Stadtwerke Lübeck in der Geniner Straße fällt aus. Dies hat der ausrichtende Gewerbeverein „Wir in Genin“ mitgeteilt. Der Veranstalter bedauert dies sehr. 

Hintergrund der Entscheidung der ehrenamtlich organisierten Initiative ist die massive Belastung des Organisationsteams durch die Einbindung in andere Fragestellungen – Stichwort: Alternative Verkehrslösungen Possehl-Brücke – sowie grundlegende konzeptionelle Überlegungen, die aufgrund der verfügbaren Zeit nicht zufriedenstellend für Besucher und Aussteller hätten gelöst werden können. 

Überlegt wird nun, die Genin Meile mit verändertem Konzept in einem 2-jährigen Rhythmus stattfinden zu lassen. Die Stadtwerke Lübeck stehen hierzu in weiterem Dialog mit dem Veranstalter.

 

Die Stadtwerke Lübeck begleiten den VfL Lübeck-Schwartau auf dem Weg in die 1. Handball-Bundesliga. Einen entsprechenden, zwei-jährigen Sponsoring-Vertrag unterzeichneten Schwartau-Geschäftsführer Michael Friedrichs und Jürgen Schäffner, Geschäftsführer der Stadtwerke Lübeck am vergangenen Wochenende. Der Vertrag gilt ab der Saison 2017/2018 für zwei Jahre mit der Option auf weitere Verlängerung.

Die Stadtwerke Lübeck gehören damit neben der Sparkasse zu Lübeck, Jacob Cement und dem Klub 111 – einem Förder-Netzwerk, mit dem Ziel den Spitzensport in der Region Lübeck gezielt zu fördern – zu den größten Unterstützern des VfL.
Weiterlesen

Die Stadtwerke Lübeck haben am Donnerstag, den 6. April mit der Vermarktung für eine Glasfaser-Erschließung im Gründungsviertel begonnen. Auf dem mehr als 10.000 Quadratmeter großen Areal des ältesten Kaufmannsviertels der Lübecker Altstadt, entstehen mehr als 40 Ein- und Mehrfamilienhäuser – sie werden komplett mit Glasfaser erschlossen.

Die Erschließung erfolgt als sogenannte FTTH-Technologie Hierbei wird der Glasfaseranschluss direkt bis ins Haus geführt. Nur hierdurch sind die größtmöglichen Übertragungsraten möglich, da vollständig auf die Signalübertragung über andere langsamere Kabel wie Kupfer verzichtet wird. Im Gründungsviertel sind damit Download-Geschwindigkeiten von aktuell bis zu 200 Mbit/s möglich – genug um gleichzeitig zu surfen, zu telefonieren und fernzusehen.

Weiterlesen

Deutlich früher als geplant kann die untere Beckergrube wieder beidseitig für den Verkehr freigegeben werden. Bereits ab Samstagmittag, den 8. April ist die Freigabe vorgesehen, die abschließenden Asphaltierungsarbeiten finden am Freitag statt. Geplant war ursprünglich eine Bauzeit von 6 Wochen bis zum 5. Mai, die Fertigstellung erfolgt jetzt vier Wochen früher.

„Wir haben angesichts der angespannten Baustellen-Situation in Lübeck alle Kräfte gebündelt, um gemeinsam mit der Tiefbaufirma Benno Meyn und nicht zuletzt dem Team Planen und Bauen aus dem Bereich Stadtgrün und Verkehr Lösungen für eine deutlich frühere Fertigstellung zu finden – das ist uns gelungen. Vielen Dank an alle Beteiligten“, sagte Lars Hertrampf, Pressesprecher der Netz Lübeck GmbH. Zur deutlich früheren Fertigstellung habe auch die unkomplizierte und verständnisvolle Zusammenarbeit mit den Anliegern geführt, bei denen im Zuge der Baumaßnahme teilweise ebenfalls Hausanschlussarbeiten vorgesehen waren.

Weiterlesen

Dr. Jens Meier wird zum 1. Juli 2017 die Geschäftsführung der Netz Lübeck GmbH, der TraveKom Telekommunikationsgesellschaft mbH und der Regionalnetz Ostholstein Süd Verwaltung GmbH übernehmen. Der 33-jährige gebürtige Saarländer tritt damit die Nachfolge von Dipl.-Physiker Marcus Böske an, der den SWLH Konzern zum 15. April 2017 verlassen wird.

 Dr. Meier schloss sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Diplom ab. Seine berufliche Laufbahn begann er bei einem großen, deutschen Energieversorger. Nach Einsätzen in Schweden und England widmete er sich in den Folgejahren schwerpunktmäßig der Erstellung von Wertgutachten sowie der kaufmännischen Verhandlungsführung in Konzessions- und Kooperationsverhandlungen. Einem Themengebiet zu dem er auch berufsbegleitend an der Technischen Universität Dortmund zum Dr. rer. pol. promovierte. Im Jahr 2013 wechselte Dr. Meier zur rhenag-Gruppe. Er übernahm hier als kaufmännischer Prokurist der Netzgesellschaft Verantwortung für den Bereich „Controlling und Regulierungsmanagement“ und fungierte als Geschäftsführer der KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH.

Dr. Meier ist verheiratet und Vater einer zweijährigen Tochter.

 

Weiterlesen