Ausbildung und Duales Studium

Die Stadtwerke Lübeck Holding GmbH mit ihren Töchtern Stadtwerke Lübeck GmbH, Netz Lübeck GmbH, Stadtverkehr Lübeck GmbH und TraveKom GmbH gehört zu den größten Arbeitgebern in Schleswig-Holstein: Insgesamt sind im Konzern rund 1.300 Mitarbeiter beschäftigt. Mit hoher Kompetenz und viel Leidenschaft versorgen diese Menschen rund 135.000 Haushalte der Hansestadt Lübeck und einiger Umlandgemeinden mit Strom, Gas, Wasser und (Fern-)Wärme sowie mit Kommunikationsprodukten. Mit ihrem Know-how sorgen sie auch für den reibungslosen Ablauf unserer technischen Dienstleistungen und des öffentlichen Personennahverkehrs. In allen Unternehmensbereichen brauchen wir auch junge Mitarbeiter, die sich mit Wissensdurst und Power bei uns einbringen. Die unsere Zukunft mit anpacken und ihre gleich mit dazu. Der Konzern SWHL bietet im Rahmen des betrieblichen Angebots Familie und Beruf die Option einer Ausbildung in Teilzeit für kaufmännische Berufe sowie als Kfz-Mechatroniker/-in an. Hiermit eröffnen wir Eltern das Angebot einer fundierten und anerkannten Berufsausbildung nach unseren hohen Standards. Weitere Informationen zu Beruf und Familie. Es wird zur Zeit kein Duales Studium angeboten.  

Die nächste Ausbildung beginnt:
August 2017
Ausbildungsberufe:
Fachkraft (m/w) im Fahrbetrieb Kfz-Mechatroniker/-in für Nutzfahrzeugtechnik
Kfz-Mechatroniker/-in für System- und Hochvolttechnik Elektroniker/-in für Betriebstechnik Industriekaufmann/-frau
Bewerbungsanschrift:
Individuell pro Beruf

 

Auch in den kommenden Jahren werden wir in folgenden Berufen ausbilden:

JobDetails

Fachkraft (m/w) im Fahrbetrieb
Bewerbungsfrist beendet

Details

Fachkraft (m/w) im Fahrbetrieb

Als Fachkraft im Fahrbetrieb führen Sie unsere Busse und sorgen für städtische Mobilität und eine sichere Beförderung von Fahrgästen. Sie werden außerdem in den kaufmännischen – und Servicebereichen unseres Unternehmens eingesetzt. Ein Job mit einem hohen Maß an Verantwortung, der Kommunikationstalent erfordert.  

 

Dauer der Ausbildung:

  • 3 Jahre

 

 

Unsere Bereiche:

Die Ausbildung erfolgt bei der Stadtverkehr Lübeck GmbH. Ausbildungsinhalte sind unter anderem:

  • Planung des Personaleinsatzes
  • Mitwirkung bei der Fahrzeugdisposition
  • Mitwirkung bei der Fahrplangestaltung
  • Umgang mit Kunden
  • Sicherung der Betriebs- und Einsatzbereitschaft der Busse
  • Erwerb des Führerscheins für Busse (Klasse D)
  • Einweisung in den Fahrbetrieb
  • Umgang mit Störungen im Fahrbetrieb

 

 

Berufsschule:

  • Die schulische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht an der Staatlichen Gewerbeschule Kraftfahrzeugtechnik G9 in Hamburg.

 

 

Ihre Voraussetzung:

  • Mindestens Hauptschulabschluss mit guten Kenntnissen in Mathematik, Deutsch und Physik oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Führerschein der Klasse B bzw. BF17
  • Spaß am Umgang mit Menschen und freundliches Auftreten
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

 

 

Ausbildungsvergütung:

  • Nach TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes)

 

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Weiterbildungsmöglichkeiten sind nach abgeschlossener Ausbildung in Eigenregie möglich. Beispiele:

  • Verkehrsmeister
  • Fahrlehrer/-in Omnibus
  • Verkehrsfachwirt/-in
  • Verschiedene Betriebswirte (m/w) – Ausbildungen an Fachschulen und Hochschulen

 

 

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung:

Bewerbungen bitte vollständig einreichen.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulzeugnisse als Kopie bzw. Abschlusszeugnisse bereits besuchter Schulen
  • Führerscheinkopie
  • Praktikumsbescheinigung/-en und/oder -zeugnisse
  • Sonstige Leistungs-/Arbeitsnachweise

 

Kontakt

Stadtverkehr Lübeck GmbH – Ausbildung – Ratekauer Weg 1-7 23554 Lübeck Ansprechpartner: Andreas Didszun Telefon: 0451 888-2936 E-Mail: andreas.didszun@svhl.de

Kfz-Mechatroniker /-in für System- und Hochvolttechnik
Bewerbungsfrist beendet

Details

Kfz-Mechatroniker /-in für System- und Hochvolttechnik

 

 

Dauer der Ausbildung:

  • 3½ Jahre, Teilzeitausbildung möglich

 

 

Unsere Bereiche:

Die Ausbildung erfolgt bei der Stadtverkehr Lübeck GmbH. Ausbildungsinhalte sind unter anderem:

  • Unfallverhütung/Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Messen und Prüfen an elektronischen, mechanischen, hydraulischen Systemen
  • Kommunikation
  • Qualitätsmanagement
  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie Beurteilen der Ergebnisse
  • Untersuchen von Fahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften
  • Diagnostizieren, Instandhalten, Aus-, Um- und Nachrüsten

 

 

Berufsschule:

  • Die schulische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht, die überbetriebliche Ausbildung findet bei der Handwerkskammer statt.

 

 

Ihre Voraussetzung:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss, guter Realschulabschluss oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathe und Physik

 

 

Ausbildungsvergütung:

  • Nach TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes)

 

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Handwerksmeister/in
  • Techniker/in
  • Studium zum/zur Ingenieur/in

 

 

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung:

Bewerbungen bitte vollständig einreichen.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse als Kopie bzw. Abschlusszeugnisse bereits besuchter Schulen
  • Praktikumsbescheinigung/en und/oder -zeugnisse

 

Kontakt

Ihre Bewerbung als Kfz-Mechatroniker/-in für System- und Hochvolttechnik an: Stadtverkehr Lübeck GmbH – Ausbildung – Ratekauer Weg 1-7 23554 Lübeck Ansprechpartner: Andreas Didszun Telefon: 0451 888-2936 E-Mail: andreas.didszun@stadtverkehr-luebeck.de

Kfz-Mechatroniker /-in für Nutzfahrzeugtechnik
Bewerbungsfrist beendet

Details

Kfz-Mechatroniker /-in für Nutzfahrzeugtechnik

In Ihrer Ausbildung als Kfz-Mechatroniker/-in für Nutzfahrzeugtechnik führen Sie alle Service-Arbeiten und Reparaturen an unseren Nutzfahrzeugen aus, das sind überwiegend unsere Busse. Sie setzen sie instand und rüsten sie nach Bedarf nach. Fehler müssen entdeckt und Störungen rasch behoben werden, bevor dadurch Unfälle oder größere Schäden entstehen können. Das ist ein verantwortungsvoller Job.  

Dauer der Ausbildung:

  • 3½ Jahre, Teilzeitausbildung möglich

 

Unsere Bereiche:

Die Ausbildung erfolgt bei der Stadtverkehr Lübeck GmbH. Ausbildungsinhalte sind unter anderem:

  • Unfallverhütung/Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Messen und Prüfen an Systemen
  • Kommunikation
  • Qualitätsmanagement
  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie Beurteilen der Ergebnisse
  • Untersuchen von Fahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften
  • Diagnostizieren, Instandhalten, Aus-, Um- und Nachrüsten

 

Berufsschule:

  • Die schulische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht, die überbetriebliche Ausbildung findet bei der Handwerkskammer statt.

 

Ihre Voraussetzung:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss, guter Realschulabschluss oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathe und Physik

 

Ausbildungsvergütung:

  • Nach TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes)

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Handwerksmeister/in
  • Techniker/in
  • Studium zum/zur Ingenieur/in

 

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung:

Bewerbungen bitte vollständig einreichen.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse als Kopie bzw. Abschlusszeugnisse bereits besuchter Schulen
  • Praktikumsbescheinigung/en und/oder -zeugnisse

 

Kontakt

Ihre Bewerbung als Kfz-Mechatroniker/-in für Nutzfahrzeugtechnik an: Stadtverkehr Lübeck GmbH – Ausbildung – Ratekauer Weg 1-7 23554 Lübeck Ansprechpartner: Andreas Didszun Telefon: 0451 888-2936 E-Mail: andreas.didszun@stadtverkehr-luebeck.de

Elektroniker /-in für Betriebstechnik
Bewerbungsfrist bis 30.06.2017

Details

Elektroniker /-in für Betriebstechnik

Als Elektroniker/-in für Betriebstechnik installieren und warten Sie Energieversorgungsanlagen, Anlagen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik und elektrische Antriebe. Sie wenden Digital- und Motorentechnik sowie die speicherprogrammierbare Steuerung an, lernen die Kabelnetzplanung kennen und nehmen die Instandhaltung.  

Dauer der Ausbildung:

  • 3½ Jahre

 

Unsere Bereiche:

  • Bei der Netz Lübeck GmbH und in unserer Ausbildungswerkstatt. Ausbildungsinhalte sind unter anderem:
  • Digitaltechnik
  • Motorentechnik
  • Technischer Service
  • speicherprogrammierbare Steuerung
  • Mikroprozessortechnik

 

Berufsschule:

  • Emil-Possehl-Schule in Lübeck
  • Die schulische Ausbildung erfolgt 1-2-mal wöchentlich, die überbetriebliche Ausbildung findet bei der Handwerkskammer statt.
  • Die Ausbildung beginnt mit einem Grundlehrgang in der Metallverarbeitung. Im Anschluss erfolgt die Ausbildung in unserer betrieblichen Ausbildungswerkstatt sowie in den Fachbereichen der Netz Lübeck GmbH.

 

Ihre Voraussetzung:

  • Guter Realschulabschluss oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathe und Physik

 

Ausbildungsvergütung:

  • Nach TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes)

 

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung:

Bewerbungen bitte vollständig einreichen.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse als Kopie bzw. Abschlusszeugnisse bereits besuchter Schulen
  • Praktikumsbescheinigung/en und/oder -zeugnisse

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Handwerksmeister/in
  • Industriemeister/in
  • Techniker/in
  • Studium zum/zur Ingenieur/in

 

Kontakt

Ihre Bewerbung als Elektroniker/-in für Betriebstechnik an: Netz Lübeck GmbH Bereich Service – Ausbildung – 23533 Lübeck Ansprechpartner: Roman Heyer Telefon: 0451 888-1637 E-Mail: roman.heyer@netz-luebeck.de

Industriekaufmann /-frau
Bewerbungsfrist beendet

Details

Industriekaufmann /-frau

Als Industriekaufmann/-frau befassen Sie sich mit allen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Abläufen, die in unserem Unternehmen anfallen, und wirken bei Vorbereitung, Durchführung, Überwachung, Darstellung und Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen mit. Ein verantwortungsvoller Job, der Teamgeist erfordert.  

Dauer der Ausbildung:

  • 3 Jahre, Teilzeitausbildung möglich

 

Unsere Bereiche:

  • Rechnungswesen, Recht und Versicherungen
  • Personal und Organisation
  • Controlling
  • Umwelt-/Arbeitsschutz
  • Einkauf/Zentrale Arbeitsvorbereitung
  • Technische Bereiche
  • Vertrieb

 

Berufsschule:

  • Hanse-Schule in Lübeck
  • Im ersten Ausbildungsjahr 2 mal wöchentlich
  • Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr 1 mal wöchentlich

 

Ihre Voraussetzung:

  • Guter Realschulabschluss oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Deutsch, Mathe und Wirtschaft/Politik

 

Ausbildungsvergütung:

  • Nach TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes)

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Weiterbildungsmöglichkeiten sind nach abgeschlossener Ausbildung berufsbegleitend möglich. Beispiele:

  • Wirtschaftsfachwirt/in
  • Bilanzbuchhalter/in
  • Fachkaufmann/frau
  • Bachelorstudium

 

Wichtige Unterlagen für Ihre Bewerbung:

Bewerbungen bitte vollständig einreichen.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse als Kopie bzw. Abschlusszeugnisse bereits besuchter Schulen
  • Praktikumsbescheinigung/en und/oder -zeugnisse

   

Kontakt

Stadtwerke Lübeck Holding GmbH Bereich Personal und Organisation 23533 Lübeck Ansprechpartner: Annette Schreiber Telefon: 0451 888 – 4125 E-Mail: annette.schreiber@swhl.de