Wenn es noch einen Zweifel daran gab, dass aller guten Dinge tatsächlich drei sind – am vergangenen Wochenende lieferten wir den Beweis: Die dritte „GENIN MEILE“ auf dem Gelände der Stadtwerke Lübeck war ein voller Erfolg.

Sorgten schon die ersten beiden Auflagen des Freizeit- und Gewerbemesse für eine Belebung und Aufwertung des Lübecker Stadtteils, so war die dritte Runde am 2. und 3. Juni munteres Treiben und vielseitiger Spaß pur. 1.600 gut gelaunte Gäste tummelten sich vor der eindrucksvollen Kulisse von Europas größtem Bürohaus in Holzbauweise auf dem Stadtwerke-Gelände in der Geniner Straße.

Die Attraktivität der „GENIN MEILE“ machte ein weiteres Mal vor allem das besondere Konzept aus: Ein bunter Branchenmix und interessante Informationen aus den Bereichen Mobilität & Energie, Lifestyle, Haus & Garten sowie Azubi & Job fanden hier genauso Platz wie kurzweilige Unterhaltung und leckeres Streetfood. Und so waren bei freiem Eintritt und angenehmen Temperaturen wunderschöne Youngtimer zu bestaunen, der ADFC informierte über Fahrräder und die Feuerwehr Genin zeigte ihre Geräte. Die attraktiven Sporteinlagen der Lübeck Cougars und der Urban Apes begeisterten das Publikum ebenso sowie Kampfkunst-Demonstrationen der Ninjutsu Akademie Lübeck. Eine Bühne bot Platz für gute Musik und Moderation, auf der Hüpfburg und beim Kinderschminken kamen die kleine Besucher der „GENIN MEILE“ auf ihre Kosten, Hektor der Gaukler mischte sich unters feiernde Volk und der federführende Gewerbeverein „Wir in Genin“ verloste wieder super Preise am Glücksrad. 

Kurz: Die „GENIN MEILE“ etabliert sich zu Recht als attraktives Event im Lübecker Veranstaltungskalender.